Beatlemania #145 - Final Edition

It Was 30 Years Ago… Wonderful Christmastime (McCartney)

Dieser Song gehört zu den Klassikern der Weihnachtszeit, fehlt auf keinem Sampler, wenn es um „Beat of Rockin’ Christmas“ geht. Mit „Wonderful Christmastime“ verbuchte Paul McCartney einen seiner größten Erfolge – der 1979 vorerst total ignoriert und verpönt wurde. Von seinen Fans und den Medien. In England kam der gerade einmal bis Position 7, in den USA erreichte er nicht einmal die Top 75.

Seite 23
In Concert: McCartney Nordamerika Mini-Tour

Ende Mai 2009 kündigte Paul McCartney das erste Sommer Konzert für Halifax, Kanada an. Das Ganze weitete sich im Juni schnell zu einer Mini-Sommer-Tour aus, mit Daten im Juli und August in Nordamerika. Die Spielstätten waren alles Open Air Venues für 40.000 bis 50.000 Zuschauer. Begleitet wurde er wieder von seiner regulären Tourband – Paul „Wix“ Wickens, Rusty Anderson, Brain Ray und Abe Laboriel Jr.

Seite 29
Quarrymen: Foto Funde

Ein bisher unbekanntes Foto der Quarrymen, der Vorgängerband der Beatles, wurde kürzlich vom Quarrymen Rod Davis gefunden. Eigentlich sind es zwei Fotos, aber nur eins zeigt John Lennon. Angeregt durch die BBC „Inside Out“ Programme von 2007 und 2008, die u.a. die Quarrymen und Geoff Rhind’s berühmtes Foto von John Lennon mit den Quarrymen bei der St. Peter’s Church Fete vom 6. Juli 1957 zeigten, fühlte sich Davis veranlasst noch ein durch die große Sammlung von S/W-Negativen und Farbdias zu suchen, die ihm sein Vater James, eine begeisterter Amateurfotograf, hinterlassen hatte.
Seite 32
Beatles-Schulzeit: Foto Funde

Ebenfalls bisher unveröffentlichte Klassenfotos von Ringo (1948/49), Paul (1952+53) und John (1957) aus ihrer Schulzeit kamen bei der 19. Beatles Memorabilia Auktion am 29. August 2009 in Liverpool Paul McCartney Auditorium am LIPA unter den Hammer. The Beatles Shop hatte 319 Items zu versteigern. Das älteste Schulfoto stammt von 1948/49 von der St. Silas C of E School und zeigt einen 8-jährigen Richard Starkey aka Ringo Starr. Da Ringo als Kind oft krank war und eine Menge Schulzeit verpasste, ist ein Foto von ihm mit Klassenkameraden eine große Rarität, Schätzwert 600 bis 700 Pfund.
Seite 34
The Stories of US-Radio-Magazines (Teil 4): Beat Instrumental

Dieses Magazin ist die Urversion all der Zeitschriften, die sich heute speziell mit Gitarren und Studio-Equipment beschäftigten. Ins Leben gerufen wurde das Heft im Mai 1963 von Sean O’Mahony (Johnny Dean). Nach der Gründung des „Beatles Monthly Books“ wurde das Konzept verschärft, das im Oktober 1964 durch den neuen Titel „Beat Instrumental“ unterstrichen wurde. Bis Mai 1980 erschienen insgesamt 105 Ausgaben – von Januar 1972 bis August 1976 gemeinsam mit „International Recordingstudio“, von September 1976 bis Dezember 1979 mit „Songwriting & Recording“.
Seite 74 || Auswahl: Teil 1 | Teil 2 | Teil 3
Ausgabe: 01/10 || 7. Sept 2010
Cover © : Ralf Böhme (Rabe)
Weitere Themen:
CD Report #120 Seite 3
Harrison: Familienfotos Seite 37
Fan-Heimsuchung in den 60s Seite 37
Bücher Seite 39
Presse Seite 45
Klatsch Seite 51
Good Evening EU-Tour '09 Seite 64
Club Corner Seite 65
TV / Radio Seite 68
Ringo On Tour Seite 71
R.I.P. Seite 75