Beatlemania #138

Collecting Memorabilia: Chewing Gum Trade-Cards (Teil 1)

Jeder Beatles-Fan hat sie schon einmal gesehen, in einem Brief gefunden – wenigsten eine hat wohl jeder. Die Mitte der 60er Jahre in Umlauf gebrachten Kaugummi-Bildchen der Beatles gab es in Massen. Aus England und den USA schwappten sie immer wieder auch über den Kontinent. Heute gehören sie zum Sammel-Standard. Es gibt eine eigene Fraktion, die sich ausschließlich dieser Art Memorabilia widmet. Wir gehören nicht dazu, versuchen hier aber trotzdem einen Überblick. Nachträge sind bereits eingeplant.
Seite 25 || WTC-Auswahl: Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 - Chewing Gum-Auswahl: Teil 2 | Teil 3
In Concert: Zak Starkey mit The Who

Eine Legende tourte durch Europa und nur wenige wussten dies zu würdigen. Mit Besucherzahlen um die 7.000 bewegten sich The Who in Deutschland nur im Mittelfeld – auch der Anteil der Beatlesfans, die einmal Ringos Sohn Zak in Aktion erleben wollten, konnte diese Bilanz nicht verbessern.


Seite 30
In Concert: McCartney Promo Tour

Paul McCartney ist schwer aktiv beim Promoten seines neuen Albums “Memory Almost Full” mit TV-Shows, Live Auftritten und kleinen Club Gigs. Beflügelt vom Erfolg der Scheibe und scheinbar befreit von anderen Zwängen, hüpft er los und wirbelt in der Welt herum. Sehr zur Freude seiner zahlreichen Fans.


Seite 47
Digital: McCartney Katalog geht Online

Ein neues Zeitalter für Beatles-Musik bricht an: Paul McCartney ist der erste der Beatles, der mit seinem (nahezu gesamten) musikalischen Katalog online geht. Seit 22. Mai 2007 sind 26 McCartney Alben bei Download Musikshops wie iTunes, 7Digital, Musicload u.a. erhältlich. Das Kuriose dabei ist, das nicht alle Titel in allen Online Stores erhältlich sind. Nicht einmal das iTunes-Angebot für USA, UK und Deutschland ist einheitlich. Ein Chaos! Es sind insgesamt über 400 McCartney Titel online.
Seite 48
Beatles-Treff zum LOVE-Jubiläum in Las Vegas

Zum einjährigen Jubiläum der Cirque du Soleil Show „The Beatles LOVE“ im Mirage in Las Vegas gab es großen Auflauf. Paul McCartney und Ringo Starr sowie Yoko Ono und Olivia Harrison, die Witwen der beiden verstorbenen Beatles, fanden sich am Dienstag, 26. Februar 2007 persönlich in Vegas ein. Aus diesem Anlass gab es eine kleine Pressekonferenz, bei der metallische Punktmatrix-Glasporträts von John Lennon und George Harrison durch Paul und Ringo enthüllt wurden. Yoko und Olivia hatten die Fotos von ihren verstorbenen Männern für die Zeremonie ausgewählt.
Seite 50
Ausgabe: 03/07 || 16. Jul 2007
Cover © : Hear Music
Weitere Themen:
Titelstory: Memory Almost Full Seite 2
CD Report #113 Seite 3
Club Corner Seite 22
TV Seite 24
Bücher Seite 33
Plattenbörsen Seite 37
Presse Seite 38
Ringo wird Digital Seite 50
Klatsch Seite 54
Leserpost Seite 58