Beatlemania #122

How I Won The War: Als John Lennon zur Schere griff … (Teil 6)

Nach ersten Dreharbeiten in der Heide in der Nähe des Nato-Truppenübungsplatzes Bergen-Hohne bei Osterholz wurde das Filmen in der norddeutschen Kleinstadt Verden an der Aller fortgesetzt. Gedreht wurde zum einen auf dem einem der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Bereich der britischen Rheinarmee, dem Kasernenhof der Brunnenweg Kaserne und im umliegenden Gelände. Die Verden Aller Zeitung berichtete am 15. September 1966 über drei Film-Tage in Verden. Eventuell gab es zuvor schon weitere Dreharbeiten auf einem der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Kasernengelände.
Seite 24 || Auswahl: Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 7 | Teil 8 | Teil 9 | Teil 10 | Teil 11 | Teil 12
TITELSTORY - It Was 40 Years Ago: Only You (Starr)

"Only You" ist die erste Auskopplung des "Goodnight Vienna"-Albums, der erste visuelle Kontakt mit Ringos "außerirdischer Klaatu"-Phase. Erstmals wurde das Thema auch auf das Label der Sinlge übertragen. Die Idee, den 55'er Plattenklassiker aufzunehmen kam von John Lennon. Er war bei den Aufnahmen dann auch dabei, spielte bei "Only You" die Akustik-Gitarre und brachte Jim Keltner (dr), Billy Preston (p), Jesse Es Davis (g) und Harry Nilsson (bv) als Unterstützung mit.

Seite 30
Tony Sheridan on Tour: Russland '04

“In den letzten Wochen waren wir viel unterwegs und sehr kreativ. Da Ihr für ‚Beatlemania’ immer Interesse an News habt, senden wir Euch daher einige Infos und Fotos, die Ihr gern im Magazin einsetzen könnt.“ Am 17. Juni flogen Tony Sheridan, seine Lebensgefährtin und Managerin Anna Sievers, sein Drummer Antonio Campos, sein Bassist Victor Gomez und der Pianist Peter Breitmann mit Frau von Hamburg nach Moskau.

Anna Sievers || Seite 41
Paul McCartney in Tour: St. Petersburg '04

McCartney’s Konzert auf dem Palastplatz in St. Petersburg, Russland am 20. Juni 2004 war ein überwältigender Erfolg und ein historisches Ereignis höchsten Kalibers. Der Palastplatz, der Schauplatz vieler entscheidender Ereignisse in der russischen Geschichte, war dutzende Male in Dokumentationen und Filmen zu sehen. Es war (nach Schätzungen) die 3.000ste Show in Paul’s Karriere, die von 70.000 Leuten gesehen wurde.

Sergey Shmelev || Seite 42
BM von Ort: Curry-Chicken beim Quarrymen Rod Davis

Ablösungen können schmerzhaft (Pete Best), aber auch schmerzfrei, im gegenseitigen Einverständnis passieren. Der Mann, den einst Paul McCartney ablöst, behauptet dies jedenfalls für sich. Rod Davis liebt den Jazz, die Countrymusik, American Brass (auch heute noch), wohin sich einst die Quarrymen entwickelten, entsprach nicht seiner Wellenlänge – Rod Davis ist kein Rock’n’Roller. Gemeinsam mit Beat-Archiv-Chef Edmund Thielow besuchte das BM-Team das Urgestein in seiner Wohnung in London.
Seite 58
Ausgabe: 05/04 || 28. Sept 2004
Cover © : Universal Music
Weitere Themen:
Plattenbörsen Seite 2
CD Report #97 Seite 5
DVD Seite 11
Bücher Seite 18
Presse Seite 36
Leserpost Seite 37
TV Seite 38
Stamps (Teil 3) Seite 39
Club Corner Seite 40
Yoko Ono on Tour Seite 44
Klatsch Seite 50